Suppentrends von Asien bis Europa

Kürbis-Mango-Suppe mit Chili-Hackbällchen

Kürbis-Mango-Suppe

Jetzt Heft anfordern!

Lust auf mehr? Die aktuellen Ausgaben von chefs! können Sie direkt bei uns bestellen!

chefs! abonnieren
Einzelheft (nach)bestellen

Zutaten (für 10 Portionen):

2 kg Hokkaido Kürbis, 2 reife Mangos, 2 Zwiebeln, 50 ml Olivenöl, 2 l Gemüsebrühe, 500 ml Kokosmilch, Salz, Pfeffer.

Hackbällchen: 800 g Hackfleisch, 2 Eigelbe, 100 ml Kikkoman Sojasauce, 50 g Semmelbrösel, 10 g Chiliflocken, Sonnenblumenöl

Zubereitung:

  1. Kürbis, Mango und Zwiebeln würfeln. Zwiebelwürfel in Öl anschwitzen.
  2. Kürbisstücke zugeben und kurz anschmoren. Gemüsebrühe zugießen und zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen.
  3. Dreiviertel der Mangowürfel sowie die Kokosmilch zugeben und weitere fünf Minuten köcheln. Suppe fein pürieren und abschmecken.
  4. Für die Hackbällchen alle Zutaten miteinander verkneten und mit Salz abschmecken. Kleine Hackbällchen formen und in Öl braten.
  5. Zum Servieren die restlichen Mangowürfel zusammen mit den Hackbällchen in vorgewärmte Suppenteller füllen, Suppe angießen und mit Chiliflocken bestreuen.

Foto/Rezept: Kikkoman


Jetzt online lesen!

Die aktuelle chefs! zur Zukunft der Kochausbildung.

Hier geht’s zum Heft!
(PDF, ca. 18 MB)