Raffiniert mit Trockenpflaumen

Gerollte Lasagne mit Ricotta-Trockenpflaumen-Soße

Jetzt Heft anfordern!

Lust auf mehr? Die aktuellen Ausgaben von chefs! können Sie direkt bei uns bestellen!

chefs! abonnieren
Einzelheft (nach)bestellen

Zutaten (für 4 Portionen):

12 Lasagneplatten, 2 Knoblauchzehen, 200 g Büffelmozzarella, 1 Zucchini, 300 g Spinatblätter (TK), 150 Kirschtomaten, 100 g kalifornische Trockenpflaumen, 2 El Olivenöl, Salz, Pfeffer, Chiliflocken, 300 g Ricotta, 100 ml Schlagsahne, 60 g Parmesan, gerieben, 2 EL Thymian, gehackt

Zubereitung:

  1. Lasagneblätter portionsweise in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Abgießen und in kaltes Wasser legen.
  2. Knoblauch pellen und hacken. Mozzarella und Zucchini würfeln, Spinat auftauen und grob hacken. Tomaten und Trockenpflaumen halbieren. Öl in einer Pfanne erhitzen.
  3. Zucchini und Knoblauch dazugeben und 5 Minuten braten.
  4. Pflaumen, Tomaten und Spinat dazugeben und 2 weitere Minuten braten. Abkühlen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen.
  5. Die Hälfte vom Ricotta und Mozzarella dazugeben.
  6. Die gekochten Lasagneplatten auf eine Arbeitsfläche legen und die Spinatmasse darauf verteilen. Die Platten rollen und in eine gefettete Auflaufform legen.
  7. Den restlichen Ricotta mit Sahne, Parmesan und Thymian vermengen und mit dem übrigen Mozzarella über die Lasagnerollen geben.
  8. Im vorgeheizten Backofen bei 170 °C (Umluft 150 °C) ca. 25 Minuten goldbraun backen und heiß servieren.

Rezept & Foto: Amazin Prunes – Kalifornische Trockenpflaumen


Jetzt online lesen!

Die aktuelle chefs! zur Zukunft der Kochausbildung.

Hier geht’s zum Heft!
(PDF, ca. 18 MB)