Verführung mit Rot

Rote Bete-Schokoladen-Kuchen

Rote-Bete-Schokokuchen

Jetzt Heft anfordern!

Lust auf mehr? Die aktuellen Ausgaben von chefs! können Sie direkt bei uns bestellen!

chefs! abonnieren
Einzelheft (nach)bestellen

Zutaten:

300 g frische Rote Bete, 200 g Zartbitter-Schokolade, 4 Eier, 150 g Vollrohrzucker, 130 g Dinkel-Vollkornmehl, 1 Prise Meersalz, 1 TL Weinstein-Backpulver, 35 g Kakaopulver, 200 g Butter, 4 TL Rote Bete Pulver, 200 g Sahne, 35 g Kakaopulver, 200 g Butter, 4 TL Rote Bete Pulver, 200 g Sahne

 Zubereitung:

  1. Rote Bete im Ganzen garen, schälen und reiben.
  2. Schokolade hacken, Eier trennen und Eiweiß mit 30 g Zucker zu Eischnee schlagen.
  3. 120 g Zucker, Mehl, Salz, Backpulver und Kakao vermengen.
  4. Schokolade im Wasserbad auflösen. Butter in Stückchen dazu geben und auflösen. Erst Eigelb und dann Rote Bete unterheben.
  5. Masse unter die trockenen Zutaten mischen und zum Schluss den Eischnee unterheben.
  6. Teig in eine gefettete Form geben und bei 180 °C zirka 40–50 Minuten backen.
  7. Kuchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Kurz vor dem Servieren mit Rote-Bete-Puder bestreuen. Mit frisch geschlagener Sahne servieren

Foto: BVEO


Jetzt online lesen!

Die aktuelle chefs! zur Zukunft der Kochausbildung.

Hier geht’s zum Heft!
(PDF, ca. 18 MB)