Kastanienschaumsuppe_620px.jpg

 

Kastanienschaumsuppe mit
gebackenen Putenbällchen

 

Zutaten für 4 Portionen:

300 g Putenbrustfilet, 2 EL Rapsöl, 2 Schalotten, 350 g Maronen (küchenfertig geschält), 500 ml Geflügelfond, 200 ml Sahne, Salz und Pfeffer aus der Mühle, 2 EL Kirschwasser, 1 EL Sesamöl, 1 kleine Möhre, 1 Frühlingszwiebel, 1 Eiweiß, Saft und Abrieb einer Limette, 1 TL Currypulver, 12 Blätter Frühlingsrollenteig, Fett zum Ausbacken, 1 EL gezupfte Kerbelblätter

 

Zubereitung:

Schalotten fein würfeln und in Rapsöl andünsten. Maronen zufügen und mitdünsten. Mit Geflügelfond ablöschen, Sahne zugießen und einmal aufkochen lassen, bei milder Hitze köcheln lassen. Wenn die Maronen weich sind, alles fein pürieren. Suppe durch ein feines Sieb gießen bzw. streichen. Mit Salz, Pfeffer und Kirschwasser würzen und warm stellen. Fein gewürfelte Möhre und Frühlingszwiebelröllchen in Sesamöl anbraten. In einer Schüssel mit fein gewürfeltem Putenfleisch und Eiweiß vermischen. Mit Saft und Abrieb einer Limette, Currypulver, Salz und Pfeffer vermischen. Frühlingsrollenteig in feine Streifen schneiden und daraus 12 Teignester legen. Jeweils 1 EL Füllung daraufgeben und zu kleinen Bällchen formen. In heißem Fett goldbraun ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und etwas salzen. Suppe vor dem Servieren nochmals aufschäumen. Mit je zwei Putenbällchen und mit Kerbel bestreut servieren.

 

 Foto: Deutsches Geflügel

 

 

 

Jetzt Heft anfordern!

chefs! Magazin bestellen

Lust auf mehr?
Die aktuelle Ausgabe von chefs!
können Sie direkt bei uns bestellen!

 

chefs! abonnieren

Ausgabe nachbestellen

 

 

    Jetzt bewerben    

 


CHEFS TROPHY
AUSBILDUNG 2018
Beste Ausbilder gesucht 

Download Bewerbungsunterlagen

 

_________________________

  

CHEFS TROPHY
JUNIOR 2018
Kochkunst 3.0

Hantieren mit Töpfen und Pfannen war gestern – die Profiküche von heute setzt auf moderne Gartechnik wie das Rational SelfCookingCenter und das Frima VarioCooking Center. Dass moderne Technik und Speisen auf Fine Dining-Niveau kein Widerspruch sind, zeigt die CHEFS TROPHY JUNIOR, der Wettbewerb für Auszubildende & junge Köche mit Spaß an moderner Gartechnik und Küchenorganisation. Aufgabe ist die Zubereitung eines dreigängigen Menüs aus dem Warenkorb mit dem Rational SelfCookingCenter und dem Frima VarioCooking Center. 


Motto: Kochkunst 3.0

Bewerben können sich Zweierteams aus einer/m Auszubildenden (2. oder 3. Jahr) und einem/r Koch/Köchin bis maximal drei Jahre nach bestandener Prüfung.

 

Die Herausforderungen
1. die Bewerbung bis 22. Januar '18
2. das praktische Finale am 28. Februar / 1. März 2018 in Landsberg

Der 1. Preis
Der Preis ist heiß: Das Siegerteam gewinnt eine Studienreise ins Ausland, inkl. Flug/Übernachtung.

 

 

Download Bewerbungsunterlagen

  

_________________________

 

 

Das Video zur 
CHEFS TROPHY AUSBILDUNG 2017

Thumbnails Video 2017

 

Jetzt das Video ansehen

 

Das Video zur 
CHEFS TROPHY AUSBILDUNG 2016

thumbnail preisverleihung 2016

 

Jetzt das Video ansehen

 

CHEFS TALK
Das sagen die Ausbilder

Video Ausbilder

 

Jetzt das Video ansehen

 

Intro-Trailer
CHEFS TROPHY 2015

thumbnail intro trophy 2015

 

Jetzt das Video ansehen