linsensuppe large

 

Linsensuppe mit Apfel und Räucheraal

Zutaten für 4 Portionen:

2 Südtiroler Äpfel, 1 kleiner geräucherter Aal, 250 g braune Linsen, 1 l Geflügelbrühe, 1 Lorbeerblatt, 2 Karotten, je 2 Stangen Frühlingslauch und Staudensellerie,
4 Schalotten, 2 Knoblauchzehen, 2 Thymianzweige, 2 El Olivenöl, Fleur de Sel, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung:

Einen Apfel in dünne Scheiben hobeln, den anderen würfeln. Räucheraal filieren, die schwarze Haut in Kopfrichtung abziehen und in Olivenöl bei kleiner Temperatur ausbraten. Linsen, Thymianzweige und Lorbeerblatt zugeben. Mit Brühe aufgießen, aufkochen lassen, Hitze reduzieren, die Linsen „al dente" kochen. Aalhaut, Thymianzweige und Lorbeerblatt entfernen, Apfelwürfel und Gemüse dazugeben. Weiter köcheln lassen. Vier große Esslöffel Linsengemüse à part geben. Restliches Linsengemüse weiter garen und pürieren. Durch ein Spitzsieb passieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe und Einlage wieder erhitzen. Räucheraal in drei Zentimeter große Stücke schneiden, mit den Apfelscheiben umwickeln und mit dem Linsengemüse zur Suppe servieren.

 


Rezept: Cornelia Poletto
Foto: Export Organisation Südtirol

 

 

Jetzt Heft anfordern!

chefs! Magazin bestellen

Lust auf mehr?
Die aktuelle Ausgabe von chefs!
können Sie direkt bei uns bestellen!

 

chefs! abonnieren

Ausgabe nachbestellen

 

 

    Jetzt bewerben    

 


CHEFS TROPHY
AUSBILDUNG 2018
Beste Ausbilder gesucht 

Download Bewerbungsunterlagen

 

_________________________

  

CHEFS TROPHY
JUNIOR 2018
Kochkunst 3.0

Hantieren mit Töpfen und Pfannen war gestern – die Profiküche von heute setzt auf moderne Gartechnik wie das Rational SelfCookingCenter und das Frima VarioCooking Center. Dass moderne Technik und Speisen auf Fine Dining-Niveau kein Widerspruch sind, zeigt die CHEFS TROPHY JUNIOR, der Wettbewerb für Auszubildende & junge Köche mit Spaß an moderner Gartechnik und Küchenorganisation. Aufgabe ist die Zubereitung eines dreigängigen Menüs aus dem Warenkorb mit dem Rational SelfCookingCenter und dem Frima VarioCooking Center. 


Motto: Kochkunst 3.0

Bewerben können sich Zweierteams aus einer/m Auszubildenden (2. oder 3. Jahr) und einem/r Koch/Köchin bis maximal drei Jahre nach bestandener Prüfung.

 

Die Herausforderungen
1. die Bewerbung bis 22. Januar '18
2. das praktische Finale am 28. Februar / 1. März 2018 in Landsberg

Der 1. Preis
Der Preis ist heiß: Das Siegerteam gewinnt eine Studienreise ins Ausland, inkl. Flug/Übernachtung.

 

 

Download Bewerbungsunterlagen

  

_________________________

 

 

Das Video zur 
CHEFS TROPHY AUSBILDUNG 2017

Thumbnails Video 2017

 

Jetzt das Video ansehen

 

Das Video zur 
CHEFS TROPHY AUSBILDUNG 2016

thumbnail preisverleihung 2016

 

Jetzt das Video ansehen

 

CHEFS TALK
Das sagen die Ausbilder

Video Ausbilder

 

Jetzt das Video ansehen

 

Intro-Trailer
CHEFS TROPHY 2015

thumbnail intro trophy 2015

 

Jetzt das Video ansehen