Matjes_asiatisch_mit_Wokgemuese.jpg

 

Matjes asiatisch mit Wokgemüse

 

Zutaten für 4 Portionen:

3 Matjesfilets, 2 cm frischer Ingwer, gerieben, 2 EL trockener Sherry, 3 EL helle Sojasoße, 2 EL Sesamöl, 2 EL süße Chilisoße, 250 ml Reisöl, 50 g Brechbohnnen, halbiert, 1 Knoblauchzehe, fein gehackt, 100 g Möhren, 2 Lauchzwiebeln, 1 Sellerie, Gemüse jeweils in sehr feinen Streifen, 50 g Reisnudeln, ½ Kopf Eisbergsalat, in dünne Scheiben geschnitten, Salz

 

Zubereitung:

Geriebenen Ingwer, Sherry, Sojasoße und zwei Esslöffel Sesamöl zu einer Soße verrühren. Matjesfilets halbieren und der Länge nach in ca. 4 cm breite Streifen schneiden. 2 EL Soße über die Matjesstücke geben, in der Marinade 30 Minuten ruhen lassen. Chilisoße zum Rest der Soße geben. Bohnen mit etwas Salz in reichlich Wasser vier Minuten garen. 2 EL Reisöl und 1 EL Sesamöl im Wok erhitzen. Knoblauch, Möhren, Lauchzwiebeln und Sellerie darin zwei Minuten garen. 2 EL Wasser und Salz zufügen und das Gemüse weitere zwei Minuten braten. Matjes-Stücke und Bohnen unterheben. Die vorgekochten Reisnudeln mit dem restlichen Reisöl knusprig braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Gemüse und Matjes auf den knusprigen Reisnudeln anrichten und mit wenig Soße beträufeln.

 

 Rezept & Foto: matjes.de

 

 

 

Jetzt Heft anfordern!

chefs! Magazin bestellen

Lust auf mehr?
Die aktuelle Ausgabe von chefs!
können Sie direkt bei uns bestellen!

 

Probeexemplar bestellen 

chefs! abonnieren

Ausgabe nachbestellen

 

Das Video zur 
CHEFS TROPHY AUSBILDUNG 2016

thumbnail preisverleihung 2016

 

Jetzt das Video ansehen

 

CHEFS TALK
Das sagen die Ausbilder

Video_Ausbilder.jpg

 

Jetzt das Video ansehen

 

CHEFS TALK
Das sagen die Sponsoren

Video_Sponsoren.jpg

 

Jetzt das Video ansehen

 

Intro-Trailer
CHEFS TROPHY 2015

thumbnail intro trophy 2015

 

Jetzt das Video ansehen

 

logo_chefs_selection_bg.jpg

Die besten Neuprodukte aus
25 chefs! Ausgaben

 

Download Produktvorstellungen